Blog

Bremer Weinfest – 27. bis 30. August 2015

Liebe Leser und Freunde des guten Geschmacks,

 
alle Jahre wieder freuen sich die Buten- & Binnenbremer, Weinhändler, Winzer & Gastronomen und Musikanten auf das Bremer Weinfest. Auch dieses Jahr dürfen wir wieder Schlemmen, Genießen und uns den kulinarischen Köstlichkeiten hingeben.

Neben den heimischen Gastronomen werden über 20 Winzer aus den verschiedensten deutschen Anbauregionen zu Gast sein und Ihre Weine präsentieren.

Ab Donnerstag, den 27. August um 17:00 Uhr trifft man sich auf Grashoffs Weinterrasse oder aber auch an einem der zahlreichen Stände auf dem Hillmannplatz, in der Contrescarpe und auf dem Loriotplatz.

 
Vielleicht denken jetzt einige von Ihnen – naja, mag ja vielleicht ganz nett sein – aber da treffen sich ja eh nur die oberen Zehntausend. Glauben Sie mir, das war vor einigen Jahren auch mein erster Gedanke, als ich gefragt wurde, ob ich Lust habe mit zum Weinfest zu kommen. Mittlerweile ist der Eröffnungsabend ein fester Termin in meinem Kalender und der Tisch auf der Weinterrasse schon Monate vorher gebucht.

Diese Veranstaltung ist alles andere als hanseatisch steif. Sie macht Ihrer Tradition, ein Fest zur Gemütsaufhellung zu sein, alle Ehre. Ganz anders als man es von den Bremern normalerweise gewohnt ist, setzt man sich hier auch zu Menschen an den Tisch, die man nicht kennt und kommt ins Gespräch. Bekannte, die man vielleicht lange nicht gesehen hat, trifft man spätestens hier wieder. Denn irgendwie schaut dann doch jeder Mal auf einen Sprung vorbei.

 
Lassen auch Sie Ihren anstrengendem Arbeitstag oder Ihren Stadtbummeln bei einem leckeren Glas Wein ausklingen.

Die Nähe zur Innenstadt und zum Bahnhof ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Straßenbahn: Linie 4, 5, 6, 8
Bus: Linie 24, 25

 
Die Haltestelle Herdentor ist von Donnerstag bis Sonntag Ihr Ziel in die Welt des kulinarischen Genusses.

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*