Seit 90 Jahren ist das Geschäftsgebiet Bremen, Achim und Rotenburg unser Wirkungskreis. Hier sind wir verwurzelt und fühlen uns den Menschen in der Region tief verbunden. Aus diesem Grund leben wir durch unser soziales und bürgerschaftliches Engagement unsere genossenschaftliche Verantwortung: Wir möchten vor Ort etwas bewirken. Anlässlich unseres 90. Geburtstages werden wir dies verstärkt fortführen, denn das genossenschaftliche Geschäftsmodell ist heute aktueller denn je.

 

90 Jahre, 90 Projekte, 90.000 Euro

Ebenso zeitgemäß wie modern ist auch die Vergabe der Spendenmittel über unsere neue Plattform. Auf der Internetseite Engagement.BremischeVB.de bieten wir Vereinen, gemeinnützigen Institutionen und Organisationen eine Bühne, um ihre Visionen zu präsentieren.

 

Engagement_Startseite-März
Gemeinsam – seit 90 Jahren: Startseite der Spendenplattform

 
Aus Geldern unserer Bremische Volksbank eG Stiftung, Reinerträgen aus dem Gewinnsparen sowie einem Sonderbudget anlässlich unseres Jubiläums stellen wir insgesamt 90.000 Euro für die Förderung gemeinnütziger Zwecke zur Verfügung. Mit diesem Spendenvolumen fördern wir außergewöhnliche Ideen und Aktivitäten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Bildung, Erziehung, Wissenschaft, Forschung und sozialem Engagement.

 

Teilen Sie Ihre Vision

Bei der großen Bremische Volksbank-Spendenaktion können 90 Tage lang alle Vereine und gemeinnützigen Organisationen ihre Vision teilen und sich bewerben, die
› ihren Sitz in unserem Geschäftsgebiet haben,
› als gemeinnützig anerkannt sind und
› eine Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung)
ausstellen können.
Die Bewerbung mit Ihrem Projekt erfolgt unter: Engagement.BremischeVB.de
Anmeldeschluss ist der 29. Mai 2016.

 

Engagement_Projekte-März
Welche 90 Projekte unterstützt werden, entscheiden die Menschen vor Ort

 

Ihre Stimme zählt

Welche 90 Projekte unterstützt werden, entscheiden Sie – die Menschen vor Ort.
Im Anschluss an die Bewerbungsphase können Sie vom 1. Juni bis 29. August 2016, ebenfalls 90 Tage lang, für Ihre Favoriten abstimmen. Hierfür haben Sie täglich eine neue Stimme zur Verfügung. Unterstützen Sie Ihre Lieblingsinitiative und verfolgen Sie stets das aktuelle Ranking.

 
PS: Die ersten Organisationen haben sich erfolgreich registriert und stellen ihre Projekte vor. Und worauf wartet Ihr Projekt?