Was ist die Speed-Vorstellung?

Die Speed-Vorstellung findet am 28.03.2019  zwischen 14:00 und 18:00 Uhr in unserer Bank an der Domsheide statt. Hier möchten wir uns mit Ihnen über eine Ausbildung bei der Bremischen Volksbank in 2019 austauschen. In einem 15 minütigen Gespräch können wir Ihnen etwas über die Ausbildung erzählen und Sie bekommen die Chance sich vorzustellen. Das praktische an der Speed-Vorstellung ist – Sie brauchen keine Bewerbung schreiben damit wir uns kennenlernen können und Sie bekommen einen direkten Einblick in Ihr zukünftiges Ausbildungsumfeld.

Melden Sie sich direkt für die Speed-Vorstellung an und wir senden Ihnen Ihren Termin per E-Mail zu. Die Anmeldung dauert gerade einmal 2 Minuten!

Einblick in den Bankalltag

Ihr Arbeitstag? – Vergeht wie im Flug!

Als Bankkauffrau oder Bankkaufmann sind Sie Wegweiser, Dienstleister und Begeisterer. Sie beraten und betreuen Privat- oder Firmenkunden rund um Geld- und Vermögensanlagen, Kredite, Kontoführung und Zahlungsverkehr. Aber auch in andere Bereiche wie Controlling, Marketing oder Personalmanagement bekommen Sie während Ihrer Ausbildung einen Einblick.

 

Passen Sie zu uns? Bestimmt!

Sie haben Ihr Abitur, Fachabitur oder Ihren Realschulabschluss so gut wie in der Tasche, haben gerne Kontakt mit Menschen und sind ein Teamplayer? Ein partnerschaftliches Arbeitsumfeld, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt, ist Ihnen wichtig? Außerdem möchten Sie etwas bewegen und können sich gut vorstellen, dass Ihre Ausbildung erst der Anfang Ihrer Karriere bei uns ist? Dann sind Sie hier richtig.

Tipps für die Speed-Vorstellung
  • Wichtig ist, dass Sie Ihre individuelle Note bewahren, um sich von der Masse der Bewerber abzuheben. Präsentieren Sie sich so, wie Sie sind. Zeigen Sie, was Sie besonders macht und warum Sie der oder die Richtige für die Ausbildungsstelle sind.
  • Damit wir unseren Speed-Vorstellung Zeitplan einhalten können und wir unsere 15 Minuten vollständig nutzen können, erscheinen Sie pünktlich zum Termin.
  • Wir mögen Menschen, die an unserem Unternehmen und an unserem Tätigkeiten interessiert sind. Deswegen freuen wir uns über jede Frage.
  • Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber, was Ihre Persönlichkeit ausmacht – so können wir uns um so besser kennen lernen.
So sieht Ihr Arbeitsalltag aus

Das erwartet Sie

Die Ausbildung Ihrer Bremische Volksbank eG macht Sie fit für einen Beruf mit Zukunft. Das theoretische Wissen wird Ihnen in der Berufsschule vermittelt. Das fachliche Know-how erhalten Sie in unserer Bank.

Dauer und Verdienst

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Ausbildungszeit auf 2 oder 2,5 Jahre verkürzen. Die Vergütung beträgt gemäß genossenschaftlichem Tarifvertrag im ersten Ausbildungsjahr ca. 1.010 Euro brutto im Monat, im zweiten ca. 1.060 Euro und im dritten ca. 1.120 Euro brutto.

Erstes Ausbildungsjahr

Im ersten Ausbildungsjahr liegt der Schwerpunkt der vermittelten Inhalte hier:

  • Kontoeröffnung, -verwaltung und -beratung,
  • Zahlungsverkehr,
  • Beratungsgespräche, bei deren Vor- und Nachbereitung Sie mithelfen.

Zweites Ausbildungsjahr

Im zweiten Ausbildungsjahr lernen Sie

  • Kunden über Anlagen, Wertpapiere und Versicherungen zu beraten,
  • die Aufgabe der internen Revision und externer Prüfungen kennen und
  • die rechtlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen bei der Kreditvergabe.

Drittes Ausbildungsjahr

Im dritten Ausbildungsjahr beschäftigen Sie sich mit

  • der Baufinanzierung,
  • Firmenkrediten und
  • dem internationalen Zahlungsverkehr sowie der Beratung der Kunden über Reisezahlungsmittel.